YouTube hat angekündigt, dass YouTube Music ab heute in der Sonos App verfügbar ist und auf allen Sonos-Lautsprechern abgespielt werden kann. Benutzer mit einem YouTube Music Premium- oder YouTube Premium-Abonnement können Alben, Remixe, Cover, Wiedergabelisten und mehr auf ihre Sonos-Lautsprecher streamen. Einige der Funktionen, die in YouTube Music auf der Sonos App enthalten sind, sind Empfehlungen, die auf der Hörgeschichte eines Benutzers basieren, stimmungsbasierte Wiedergabelisten (wie Energy Boosters und Throwback Jams) und Top 100 Songs Charts, eine App-Funktion, die einen lauwarmen Empfang erhielt. Wie Sie youtube über sonos streamen können. Es gibt auch einen Bereich für neue Versionen, personalisierte Wiedergabelisten und Ihre Bibliothek, die alles, was Sie gespeichert haben, im Auge behält. Sonos unterstützt bereits eine Vielzahl von Streaming-Diensten wie Spotify, Apple Music und sogar Bandcamp. Es ist schön, dass Sonos-Besitzer eine andere Option haben, wie sie Musik hören, und es ist auch ein Schritt, um YouTube Music als Service ernst zu nehmen. Zugegeben, YouTube ist die größte Musik-Streaming-Plattform im Internet, aber ein Großteil dieses Traffics kommt von kostenlosen Konten, nicht von Leuten, die für Premium-Dienste bezahlen.

YouTube Music for Sonos ist jetzt in allen Ländern erhältlich, in denen YouTube Music Premium und YouTube Premium erhältlich sind.

  • Das US-Militär weiß nicht, wie viele Websites es betreibt.
  • Aufgearbeitete iPhones sind 10 Prozent günstiger im Back Market für Randstreifenleser.
  • Elon Musk wird vor Gericht gestellt, weil er einen Höhlentaucher einen Pädophilen auf Twitter genannt hat.
  • Justizministerium beschuldigt chinesische Hackergruppe wegen Verletzung der Hymne
  • Der eintägige Versand von Amazon Prime läuft bereits an.
  • Uber geht an die Öffentlichkeit: Alles, was Sie über den größten Tech-IPO seit Jahren wissen müssen.

 

Wenn Sie nach einer einfacheren Möglichkeit gesucht haben, seltsame Cover von „7 Ringe“ über Ihre Sonos-Lautsprecher zu spielen, ist heute Ihr Glückstag – YouTube Music-Abonnenten können nun Tunes direkt über die Sonos-App streamen. Sie finden Ihre gespeicherte Musik in Ihrer Bibliothek, und Sie können Wiedergabelisten, Alben, Songs und Künstlerradios durchsuchen. Es gibt auch Abschnitte für Empfehlungen, Neuerscheinungen und YouTube-Diagramme.

Das Hinzufügen von YouTube Music ist ein logischer Schritt für Sonos, da es bereits eine Reihe von Diensten unterstützt, darunter Play Music, deren Abonnenten Google schließlich ohnehin auf das Angebot von YouTube umstellen wird. Was YouTube Music hilft, sich von anderen Streaming-Diensten abzuheben, ist die große Auswahl an Live-Performances, Covers und Remixen, die es hostet, so dass es eine breitere Palette an Audio anbieten kann, als Sie es sonstwo vielleicht finden.

Allerdings sind wir uns noch nicht ganz sicher, wie das YouTube Music-Erlebnis auf der Sonos-App funktionieren wird.

YouTube Music bietet Empfehlungen, aber wenn Sie nach Melodien suchen, die wirklich abseits der üblichen Pfade liegen, ist es vielleicht am besten, sie in der YouTube Music App oder auf Ihrem Desktop zu suchen und sie von dort aus in Ihrer Bibliothek zu speichern. Ihre Sonos-Lautsprecher haben gerade eine größere Musikbibliothek erhalten. YouTube Music, der Spin-off-Musik-Streaming-Service der YouTube-Videoplattform, ist nun auf Sonos-Lautsprechern auf der ganzen Welt gelandet.

Sonos ist bekannt für seine hochwertigen Premium-Audio-Lautsprecher wie den Sonos One, Sonos Beam oder Sonos Play:5 (siehe Bild oben). Die Ergänzung durch YouTube Music erweitert nur das breite Angebot an Songs, Alben und Podcasts – mit einem besonderen Fokus auf Live-Performances, Cover-Tracks und Remixes, die Sie nicht immer durch konkurrierende Streaming-Dienste erreichen werden. Mit der Sonos App können Sie nun die „empfohlenen“ Hörvorschläge von YouTube Music, Neuerscheinungen, Top YouTube Charts, personalisierte Playlists und die gesamte YouTube Music Library abspielen.